Ersatz für Cotoneaster microphyllus

Die Anforderungen an die Ersatzpflanzen für C. microphyllus sind:
          • Niederer Wuchs
          • Dichter Wuchs
          • Beschränkt wuchernd
          • Keine Versamung


Acaena buchananii

Blaugrünes Stachelnüsschen
  • starker Wuchs
  • bläuliches Laub
  • Fruchtschmuck
  • niederliegend
  • teilweise wuchernd
  • für durchlässige, eher trockene Böden

Achillea tomentosa

Gelbe Schafgarbe
  • Blütenschmuck
  • Laubfärbung
  • eher langsamer Wuchs
  • halbwintergrün
  • für durchlässige, eher trockene Böden
  • einheimisch

Alchemilla erythropoda

Frauenmantel
  • Blatt- und Blütenschmuck
  • dichter, kompakter Wuchs
  • halbwintergrün
  • langsamer wachsend als A. mollis

Ajuga reptans

Kriechender Günsel
  • Blatt- und Blütenschmuck
  • flachwachsend
  • halbschattig
  • für eher feuchte Lagen
  • Größe der Pflanzengruppe beschränkt
  • einheimisch

Antennaria dioica

Katzenpfötchen
  • Blattfärbung
  • Blütenschmuck
  • teppichbildend
  • langsamer, dichter Wuchs
  • für durchlässige und trockene standorte
  • einheimisch
  • verschiedene Sorten

Arabis caucasica

Gänsekresse
  • Blatt- und Blütenschmuck
  • niederliegende Rosetten
  • für durchlässige Böden
  • verschiedene Sorten

Arabis ferdinandi-coburgii ‚Variegata‘

Gänsekresse
  • panaschiertes Laub
  • sehr dichter Teppich, aber langsamer Wuchs
  • für durchlässige Böden

Arctostaphylos uva-ursi

Bärentraube
  • Blatt- und Fruchtschmuck
  • niederliegende Triebe
  • für eher saure Böden
  • einheimisch

Aster togolensis

Himalaya-Aster
  • Blütenschmuck
  • langsamer, niederer Wuchs
  • für gute Böden ohne Winternässe
  • verschiedene Sorten

Astilbe chinensis 'Pumila' und Astilbe simplicifolia 'Sprite'

Astilbe
  • Blatt- und Blütenschmuck
  • Blütezeit
  • mit Ausläufern
  • kriechend
  • sommergrün
  • für haöbschattige Lagen mit frischen und humosen Böden

Campanula portenschlagiana und weitere niedere Arten und Sorten

Dalmatinische Glockenblume
  • Blatt- und Blütenschmuck
  • lange Blütezeit
  • für frische Böden
  • jährlicher Rückschnitt notwendig

Cerastium tomentosum var. columnae

Hornkraut
  • Blattfärbung, Blütenschmuck
  • niederliegender, dichter Teppich
  • für gut durchlässige Böden
  • verschiedene Sorten

Delosperma cooperi und Delosperma nubigena

Mittagsblume
  • Sukkulente Blätter
  • Blattfarbe
  • Blütenschmuck
  • lange Blütezeit
  • rasch wachsend
  • niederliegender Wuchs
  • für gut durchlässige Böden
  • verschiedene Sorten

Dyras x suendermannii

Suendermanns Silberwurz
  • Blüten- und Fruchtschmuck
  • Blattform
  • niederliegend
  • Teppiche bildend
  • eher schwacher Wuchs
  • für gut durchlässige Böden

Epimedium x peralchicum 'Frohnleiten' und andere Arten und Sorten

Sockenblume, Elfenblume
  • Blatt- und Blütenschmuck
  • frühe Blüte
  • robust
  • wintergrün (je nach Sorte)
  • für halbschattige bis schattige Standorte
  • erträgt Wurzeldruck

Geranium dalmaticum

Dalmatinischer Storchschnabel
  • Blatt- und Blütenschmuck
  • niederliegend
  • dichter Wuchs
  • für eher durchlässige Böden

Geranium x cantabrigiense

Storchschnabel
  • Blattschmuck
  • reich blühend
  • Laub
  • niederliegend
  • halbimmergrün
  • robuste Pflanze
  • verschiedene Sorten

Globularia punctata

Gemeine Kugelblume
  • Blatt- und Blütenschmuck
  • Blütenform
  • dichte teppiche bildend
  • für durchlässige Böden
  • einheimisch

Hebe pinguifolia

Strauch-Veronica
  • Blatt- und Blütenschmuck
  • graublaue Blattfarbe
  • für kleinere Gruppen geeignet
  • für eher magere, durchlässige Böden

Helianthemum nummularium subsp. grandiflorum und weitere Arten und Sorten

Sonnenröschen
  • Blütenschmuck
  • eher lockerer Wuchs
  • verholzend
  • für durchlässige, sonnige Standorte
  • zum Teil einheimisch

Heuchera in Arten und Sorten

Purpurglöckchen
  • Blattschmuck
  • bildet Tuffs
  • in dichten Pflanzungen
  • für humose Böden an halbschattigen Standorten
  • anfällig für Dickmaulrüssler

Hieracium pilosella und x rubrum

Kleines Habichtskraut
  • Blatt- und Blütenschmuck
  • niederliegend
  • für magere, trockene Standorte
  • teilweise stark versamend
  • H. pilosella ist einheimisch
  • sterile Sorten verwenden

Juniperus procumbens 'Nana'

Japanischer Kriech-Wacholder
  • Wuchsform und Färbung
  • flachwachsend
  • für warme, eher trockene Lagen
  • nicht anfällig für Birnengitterrost

Juniperus squamata 'Prostrata' und weitere niedere Sorten

Schuppen-Wacholder
  • Wuchsform und Färbung
  • halbkugelig oder flachwachsend (je nach Sorte)
  • für warme, eher trockene Lagen
  • nicht anfällig für Birnengitterrost

Leptinella squalida (Syn. Cotula squalida)

Laugenblume
  • Blattschmuck
  • dichter, kompakter Wuchs
  • für durchlässige Böden

Muehlenbeckia axillaris

Polsterstrauch, Scheinknöterich
  • Blattschmuck
  • Blattfärbung
  • niederliegend
  • dichter Wuchs
  • für durchlässige, frische Böden

Omphalodes verna

Nabelnuss, Gedenkmein
  • Blatt- und Blütenschmuck
  • frühe Blütezeit
  • dichter Wuchs
  • unterirdische Ausläufer
  • sommergrün
  • für halbschattige bis schattige Lagen in reifen, humösen Böden

Origanum vulgare 'Aureum'

Oregan, Dost
  • Blattschmuck
  • gelbe Laubfärbung
  • Duft
  • kriechend mit oberirdischen Ausläufern
  • Blütentriebe sind aufstrebend
  • für trockene, sonnige und warme Lagen

Phlox subulata

Moos-Phlox
  • Wuchs
  • Blütenschmuck
  • frühe Blütezeit
  • teppichbildend
  • für durchlässige, kalkarme Böden
  • verschiedene Sorten

Potentilla neumanniana

Frühlings-Fingerkraut
  • Blatt- und Blütenschmuck
  • dichter Teppich
  • niederliegend
  • wuchernd
  • robust
  • einheimisch
  • verschiedene Sorten

Rubus pentalobus (Syn. Rubus calycinoides)

Kriech-Himbeere
  • Blattschmuck
  • dichter Wuchs
  • für reife Böden
  • braucht Schutz vor Wintersonne

Saxifraga x urbium

Schatten-Steinbrech
  • Blattschmuck
  • feine Blüte
  • kriechende Rosetten
  • für kleine Flächen an halbschattigen bis schattigen Standorten mit reifen Böden
  • anfällig für Dickmaulrüssler

Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold' und andere Arten und Sorten

Mauerpfeffer, Sedum, Fetthenne
  • Sukkulente Blätter
  • Blütenschmuck (je nach Sorte)
  • niederliegend
  • raschwachsend
  • für trockene, heiße Lagen
  • verträgt Halbschatten

Stachys byzantina

Woll-Ziest
  • Blattform
  • Blattfärbung
  • Oberirdische Ausläufer
  • kriechend
  • wintergrün
  • für warme, trockene Lagen und durchlässige Böden
  • verschiedene Sorten
  • empfindlich auf Nässe

Teucrium x lucidrys und Teucrium chamaedrys

Bastard-Gamander und Edel-Gamander
  • Wuchsform
  • Blatt- und Blütenschmuck
  • Ausläufer
  • verholzend
  • für trockene Lagen in kalkhaltigen Böden
  • Rückschnitt empfehlenswert
  • T. chamaedrys ist einheimisch

Thymus pulegioides

Thymian
  • Blütenschmuck
  • lange Blütezeit
  • duftende Blüten
  • zum Teil Teepflanze
  • niederliegend
  • teppichbildend
  • für warme, trockene Lagen mit durchlässigen Böden
  • verschiedene Arten und Sorten
  • einheimisch

Veronica peduncularis 'Georgia Blue'

Ehrenpreis
  • frühe Blüte
  • dunkle Herbstfarbe
  • rasch wachsend
  • halbimmergrün
  • für eher durchlässige Böden

Veronica spicata subsp. incana 'Knallblau'

Aehren-Ehrenpreis
  • Blatt- und Blütenschmuck
  • graue Blattfärbung
  • kriechender Wuchs
  • Blütenstängel aufrecht bis 20 cm
  • für trockene, sonnige Lagen in durchlässigen Böden

Vinca minor

Kleines Immergrün
  • Wuchskraft
  • Blütenschmuck
  • niederliegend
  • Ausläufer bildend
  • für halbschattige Lagen mit reifen Böden
  • einheimisch
  • verschiedene Sorten

Waldsteinia ternata

Dreiblättrige Waldsteinie
  • Blatt- und Blütenschmuck
  • niederliegend
  • Ausläufer bildend
  • für halbschattige Standorte


Quelle: Broschüre "Alternativen zu Wirtspflanzen des Feuerbrandes", Eduard Holliger
Agroscope FAW Wädenswil
Eidg. Forschungsanstalt für Obst-, Wein- und Gartenbau
www.faw.ch
www.feuerbrand.ch


werner.ollig@dlr.rlp.de     www.Gartenakademie.rlp.de drucken nach oben  zurück