Gefüllte Kohlrabi

Zutaten:
(für 4 Portionen)

2 Kohlrabi (ca. 400 g)
½ l Wasser
Salz
2 Möhren (ca. 200 g)
1/8 Sellerieknolle (100 g)
½ Stange Lauch (400 g)
1 mittelgroße Zwiebel
40 g Edamer, gerieben
40 g Paniermehl
Pfeffer, Muskat
1 EL gehackte Petersilie
1 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung:
  • Kohlrabi waschen, schälen und halbieren.
  • Einen Topf mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen.
  • Die Kohlrabihälften 5 bis 10 Minuten in das kochende Wasser geben, mit einer Schaumkelle herausnehmen, auskühlen lassen.
  • Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus dem Kohlrabi herauslösen und in kleine Würfel schneiden.
  • Für die Füllung Möhren und Sellerie waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Lauch halbieren, unter fließendem Wasser waschen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Alle Gemüsewürfel in wenig Salzwasser max. 7 Minuten dünsten, danach den Edamer und das Paniermehl untermengen. Die Kräuter fein hacken und zusammen mit Pfeffer und Muskat unter die Füllung mengen.
  • Die Masse in die Kohlrabihälften füllen, in eine feuerfeste Form geben, etwas Garflüssigkeit dazugeben. Die Kohlrabi bei 160 °C Umluft oder im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze etwa 10 bis 15 Minuten backen.

Verwendung:
Zu dem gefüllten Gemüse sind Kartoffeln mit Quarkdip empfehlenswert.
Das Gemüse eignet sich auch als Beilage zu einem Fisch- oder Fleischgericht.

Nährwertberechnung:
Angaben pro Portion:
Energie
Eiweiß
Fett
Kohlenhydrate
Ballaststoffe
153 kcal
9,5 g
3,9 g
18,5 g
7,1 g





Annette.Conrad@dlr.rlp.de     www.Ernaehrungsberatung.rlp.de drucken